[Essen] Japanische Nudelsuppe in Berlin

0
Bei meinem Besuch in Berlin um in der Japanischen Botschaft mein Working Holiday Visum zu beantragen, konnten wir natürlich nicht widerstehen japanisch essen zu gehen. Und da ich Ramen (japanische Nudelsuppe) über alles liebe, war die Wahl relativ klar. Eigentlich wollte ich ins Cocolo Ramen, aber die machen erst abends auf. Also viel die Entscheidung auf das Makoto.
Auf der Internetseite wurde vorab die Speisekarte studiert und schnell stand für mich fest, was ich essen würde. Vorort ging auch alles super. Wir hatten einen Platz im hinteren Bereich und waren dort anfangs auch allein und hatte unsere Ruhe. Die Kellnerin hatte sich gefreut, dass sie mit uns und unseren japanischen Begleiterinnen etwas Japanisch sprechen konnte. Allgemein waren alle sehr nett.

Als Vorspeise haben wir Karaage (frittiertes Hühnchen) und Gyoza (gefüllte Teigtaschen) bestellt. Für mich gab es Gyoza. Und die waren wirklich sehr lecker. Bloß leider wie immer zu wenig (^__~) Ich habe auch gelernt, wie man eine Ramune-Flasche öffnet. Sehr interessant und lustig. Für mich gab es aber mein geliebtes Mango-Calpis.
Mein Shoyu-Ramen waren sehr lecker. Wie immer war es schwer eine ganze Schüssel Ramen zu schaffen. Aber da es so gut geschmeckt hat, konnte man kaum aufhören mit essen.
 Zum Nachtisch habe ich mir dann noch Dorayaki bestellt. Das sind mit Azukibohnenmus gefüllte Pfannkuchen. Die habe ich das erste Mal in Leipzig im Umaii gegessen. Wirklich etwas tolles.
Zusammengefasst hat das Essen sehr gut geschmeckt und wir waren alle danach papp satt. Gestaunt habe ich, dass es am Ende gar nicht so teuer war (ich bin da schlimmeres gewöhnt). Ich kann das Makoto in Berlin nur empfehlen und würde gern wieder hingehen.

 

Share.

Keine Kommentare

  1. Habe gerade deinen Blog entdeckt. =D
    Ich wohne ja in Berlin aber leider komme ich nicht so oft bei Makoto zu essen. Allerdings finde ich das Restaurant echt toll. Hab sogar ein T-Shirt davon. xD
    Ramen hab ich dort auch schon gegessen. Und Katsudon. Und Matcha eis. *o*
    Mensch, ich muss echt mal wieder hingehen! >.< Wäre schön wenn du auch in meinen Blog vorbeischauen würdest. 😉 Hier mal der Link:
    http://kingyohanabi01.blogspot.de/

Leave A Reply