[Feste] Sommerfest in unserem Stadtteil

0
Als mein Freund letzte Woche Sonntag vom Einkaufen für das Mittagessen zurück kam, meinte er, dass bei uns im kleinen Park am Abend ein kleines Sommerfest stattfindet. Eigentlich hatten wir für diesen Tag nichts geplant und wollten uns einfach nur ausruhen und faul auf dem Bett rumkullern, weil die letzten Tage ziemlich stressig waren – aber da das ganze nur eine knappe Minute von unserer Wohnung entfernt war, haben wir uns am Abend dann doch noch dazu aufgerappelt für ein knappes Stündchen unsere vier Wände zu verlassen.

Schon von unsere Wohnung aus konnte man die Trommeln – die Taiko – hören. Und vorort wurden wir mit vielen leuchtenden Laternen empfangen. Auf einer Bühne in der Mitte haben Kinder zur Musik getrommelt und vorwiegend ältere Frauen, sowie junge Mädchen sind im Yukata gekleidet drum herum getanzt. Es war wirklich toll, das zu sehen.

Das Sommerfest nennt sich Nouryousai (納涼祭), allerdings habe ich keine Ahnung, was es bedeutet. Mein Freund meinte nur, dass man das nicht übersetzen kann – wie so einiges im Japanischem *lach*
Natürlich gab es ganz viel Essen – mein Freund hat sich Yakisoba (焼きそば; gebratene Nudeln) gegönnt. Aufgrund der Wärme habe ich ein Schälchen Kakigoori (かき氷; geraspeltes Eis) mit Melonensirup bevorzugt. Man konnte dort auch ein paar japanische Sommerspiele machen, u.a. sich ein Luftballon-Yoyos angeln.

Und weil die Musik und die ganze Atmosphäre schwierig zu beschreiben ist, hier ein kleines Video, welches ich gemacht habe. Viel Spaß beim Angucken (^__~)

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=75SQB1lerNU]
Share.

Leave A Reply