[Feste & Traditionen] Sommerfeuerwerke

0
Es ist Sommer – und das heißt: in Japan ist Feuerwerke-Zeit!
Einst dafür bestimmt, böse Geister abzuwehren, haben Feuerwerke (花火 hanabi) in Japan eine lange Tradition und gehören einfach zum Sommer dazu. Nicht wie in Deutschland üblich, gibt es zu Neujahr in Japan keine Feuerwerke. Aber dafür hunderte in den Sommermonaten Juli und August. Das ist dann aber nicht einfach nur ein Feuerwerk. Nein, mit Volksfestcharakter (also Fressbuden auf den Straßen und Menschen im Yukata) dauern diese Feuerwerke meist eins bis zwei Stunden und dabei werden die schönsten Farben und Motive gezeigt.
Heute fand u. a. eines der bekanntesten Feuerwerke am Sumida-Fluss in Tokyo statt. Ich habe mir stattdessen das Sebatsu Nagaragawa Chunichi Feuerwerkfestival (選抜長良川中日花火大会) in der Präfektur Gifu als Live-Stream angesehen, Dank dem Tipp von YokosoNews. Anderthalb Stunden staunen und bewundern. Es war wirklich wunderschön!

Ich liebe japanische Feuerwerke! Leider habe ich es noch nicht geschafft, eins vorort in Japan anzusehen. Bisher habe ich nur das japanische Feuerwerk zum JapanTag in Düsseldorf gesehen (schon vier Mal). Das Feuerwerk ist auch einer der Hauptgründe für mich, über 8 Stunden mit dem Zug nach Düsseldorf zu fahren.

Dieses Jahr werde ich wohl im September nochmal die Gelegenheit haben, ein japanisches Feuerwerk zu sehen. Denn dieses Jahr tritt bei Flammende Sterne in Gera Japan gegen Deutschland an und meine Mutti möchte wahrscheinlich mit mir hingehen (^__^)

Ich hoffe natürlich, dass ich nächstes Jahr im Sommer einige der Feuerwerke in Japan erleben kann. Aber wie ich gerade erfahren habe, habe ich vielleicht sogar noch dieses Jahr das Glück. Denn am ersten Samstag im Oktober findet in Tsuchiura, Ibaraki-Präfektur, noch ein Feuerwerk-Wettbewerb statt – und dieser gehört zu den drei größten Feuerwerk-Festivals Japans. Ich habe es mir zumindest schon mal in den Kalender geschrieben, jetzt brauch ich nur noch jemanden, der mitkommt (^.~)v

Leave A Reply