Probiert: Assassination Classroom Cookies

0

Probiert: Assassination Classroom CookiesHeute stelle ich euch in der Rubrik Probiert die Assassination Classroom Cookies vor. Diese gehören natürlich zum gleichnamigen Anime / Manga und gibt es bereits seit 2014 in Japan zu kaufen.

Die Cookies gibt es derzeit in vier verschiedenen Pappboxen, welche jeweils ein bestimmtes Städtedesign haben. Jede Box enthält 10 separat eingepackte Plätzchen, welche einen Durchmesser von 5,5 cm haben. Diese sind mit den Köpfen von Koro-sensei bedruckt, wo es ebenfalls drei verschiedene Designs gibt: den normalen gelben Koro-sensei, den pinken verliebten sowie den gelb-grün gestreiften spöttischen Lehrer. Geschmacklich sind sie aber alle gleich. Es handelt es sich hierbei um einen einfachen Keksteig, der mir sehr gut schmeckt.

Die Boxen gibt es für folgende Städten: Tokyo, Osaka, Kyoto und Nagoya. Darauf abgebildet sind meist bekannte Sehenswürdigkeiten der einzelne Städte, wie zum Beispiel der Tokyo Tower oder die Burg Osaka. Zudem sieht auch Koro-sensei den Umständen entsprechend aus – so ist er auf der Osaka-Box ein Takoyaki und auf der Kyoto-Box eine Geisha. In den Boxen selbst befindet sich zudem jeweils einer von fünf verschiedenen Button, die ebenfalls regionale Designs haben.

Zu kaufen gibt es sie für einen Preis von 756 Yen meist in Shonen Jump Shops oder bei Assassination Classroom Events. Manchmal findet man sie auch in den Orten selbst in Souvenirshops. In Osaka hatten wir die Box sogar in einem Konbini entdeckt.

Online-Kaufmöglichkeiten:
AmiAmi.com (Tokyo Version, Osaka Version, Nagoya Version)

Zu sehen sind die Boxen auch in meinem Video zum Assassination Classroom Event in Odaiba (^_^)v

Leave A Reply