Probiert: Oster-KitKat Banane 2018

5

Es ist wieder soweit: alle Jahre wieder gibt es in Japan eine besondere KitKat-Sorte zu Ostern. Ich habe sie mir auch dieses Jahr wieder geholt und für euch probiert.

Die Oster-KitKat gibt es schon eine Weile. 2015 schmeckten sie nach Apple Pie, 2016 nach Pancake und letztes Jahr nach Custard Pudding (Review hier). Dieses Jahr hat sich KitKat Japan nun für Banane entschieden. Eine Entscheidung, die mich erst etwas schmunzeln ließ, denn was haben Bananen mit Ostern zu tun? Maximal die Farbe, die vom Gelben des Eis kommen kann. Am Ende habe ich aber erfahren, dass die Geschmacksrichtung durch ein öffentliches Voting bestimmt wurde.

Gucken wir uns aber erst einmal die Verpackung an. Diese ist in einem frühlingshaften gelb-grün gehalten, natürlich mit abgebildeten Bananen und dazu bunte Ostereier und kleine Osterhasen. Ich persönlich finde die Osterhasen in Eiform wirklich sehr niedlich. Diese sind auch auf den Verpackungen der einzelnen Schokoladenriegel. Insgesamt soll es 12 verschiedene Designs davon geben. Zudem ist manchmal ein „Lucky Easter“ KitKat in den Packungen versteckt, welches eine goldene Verpackung hat.

Beim Öffnen der kleinen Verpackungen kommt einem schon ein bananiger Geruch entgegen und natürlich sind die KitKat selbst auch in einem Gelbton gehalten. Mir schmecken sie sehr gut, denn ich mag die Kombination von Banane, weißer Schokolade und der knusprigen Waffel im Inneren sehr. Mir schmecken sie sogar um einiges besser als die Tokyo Banana KitKat, die mit bitterer Schokolade ummantelt sind.

Eine Packung enthält 12 einzeln verpackte KitKat-Riegel. Das Easter KitKat ist bereits seit Februar in Japan erhältlich und wohl nun auch nicht mehr lange in den Läden zu finden. Die Kosten dafür liegen je nach Verkaufsstelle in Japan zwischen ¥ 250 – ¥ 400.

Es gibt übrigens auch das normale Schokoladen-KitKat in einer speziellen Osterverpackung.

Online-Kaufmöglichkeiten:

Candysan *
Meccha Japan Shop
– Nippon Shop
– Takaski
White Rabbit Japan
S&A Japan Sales

* Wenn ihr euch mit dem Sponsor-Code 3017944803 oder hierüber bei Candysan anmeldet, bekommt ihr 5% Rabatt und ich eine kleine Belohnung. 


Mehr zum Thema KitKat auf meinem Blog?

→ Schaut in die Kategorie PROBIERT! und findet jede Menge Reviews
→ Übersicht der KitKat-Sorten, die ich schon probiert habe

5 Kommentare

Leave A Reply