[Alltagsleben] 10 Tage Golden Week und Abdankung des Kaisers

2

Während in Deutschland Ostern gefeiert wird und man hier in Japan fast nichts davon mitbekommt, rückt die lange Golden Week näher. Und dieses Jahr ist es eine ganze besondere Goldene Woche, denn durch die Abdankung des Kaisers wird sie länger als sonst.

Abdankung des Kaisers

Es ging durch alle Nachrichten: zum ersten Mal seit über 200 Jahren wird ein Kaiser in Japan vor seinem Tod abdanken und seinem Nachfolger das Amt überlassen. Inzwischen steht fest, dass Kai­ser Aki­hi­to am 30. April 2019 abdan­ken und am 1. Mai 2019 sein Sohn Naru­hi­to zum neu­en Ten­no gekrönt wird.

Das bringt natürlich einige Änderungen mit sich. Dadurch endet in Japan die Heisei-Ära und eine neue Zeitrechnung beginnt. Der Name der neuen Ära wurde erst vor wenigen Wochen, am 1. April 2019, bekannt gegeben und lautet Reiwa (令和). Somit starten wir am 1. Mai mit der Krönung des neuen Kaisers in das Jahr Reiwa 1. Noch befinden wir uns in Heisei 31.

Auch der Feiertag “Geburtstag des Kaisers” verschiebt sich damit. Bisher war dieser am 23. Dezember, was mich freute, denn damit hatten wir um Weihnachten einen Tag frei. Der Geburtstag des neuen Kaisers ist nun am 23. Februar. Einen weiteren, einmaligen Feiertag werden wir dieses Jahr am 22. Oktober haben zur offi­zi­el­len Krö­nungs­ze­re­mo­nie. 

Kaiser Akihito und seine Frau im Oktober 2017 im Inokashira Park Zoo (Artikel)

10 Tage Golden Week

Die Golden Week findet jedes Jahr durch eine Ansammlung an Feiertagen in Japan statt. Normal sind dies “nur” vier Feiertage – einen Artikel über die reguläre Golden Week findet ihr auf meinem Travel Blog.

Dieses Jahr wird der 1. Mai, der Tag der Thronbesteigung zu einem einmaligen Feiertag ernannt. Dadurch, dass der 29. April (Showa-Tag) und der 3. Mai (Verfassungstag) ebenfalls reguläre Feiertage sind und das japanische Gesetz besagt, dass ein Tag, der zwi­schen zwei natio­na­len Fei­er­ta­gen liegt, auto­ma­tisch zum frei­en Tag wird, sind die zwei Tage dazwischen (30. April & 2. Mai) ebenfalls arbeitsfreie Tage.

Hinzu kommen die Wochenende vor und nach den freien Tagen, wobei der 5. Mai als Feiertag (Kindertag) bis zum Montag reicht, denn laut Gesetzt werden Feiertage, die auf einen Sonntag fallen, am dar­auf­ fol­gen­den Mon­tag zum Ersatz­fei­er­tag. Die Golden Week 2019 geht demnach vom 27. April bis 6. Mai.

In diesem Zeitraum haben viele Firmen geschlossen oder verkürzte Öffnungszeiten. Bei vielen Banken sind die Schalter nicht besetzt, kleinere Postfillialien haben geschlossen sowie Schulen und Kindergärten und auch viele Arztpraxen sind zu. Meist wird mindestens eine Woche vorher über die Öffnungszeiten während der Golden Week informiert. Restaurants, Department Stores, große Supermärkte und auch die Convenience Stores werden aber größtenteils wie immer geöffnet haben.

Was machen wir während der Golden Week?

Auch ohne die Verlängerung auf 10 Tage ist die Golden Week als beliebter Reisezeitraum bekannt. Dadurch, dass sie dieses Mal so lang ist, wird auch erwartet, dass noch mehr Leute unterwegs sein werden. Flugzeuge und die reservierten Plätze im Shinkansen sind ausgebucht und auch Hotels haben entweder keine oder nur noch überteuerte Zimmer im Angebot. Zudem werden Touristenorte überfüllt sein.

Viele Japan fliegen auch ins Ausland, um dem Chaos in der Heimat zu entgehen. Allerdings werden aufgrund dessen wohl auch die Flughäfen zu Beginn und Ende der Golden Week sehr voll sein. Von den Autobahnen wollen wir gar nicht sprechen. Meine japanische Kollegin erzählt mir erst diese Woche, dass sie letztes Jahr zum Fuji vier Stunden lang im Stau standen.

Was macht man dann selbst? Entweder man stürzt sich mit ins Abenteuer oder man versteckt sich zuhause.

Wir haben uns für letzteres entschieden. Zumal es eh erst hieß, dass mein Mann während der Golden Week arbeiten muss – das hat sich jetzt zum Glück geändert und er ist wohl alle Tage zuhause – und wir keine Pläne machen konnten.

In meinem Kalender stehen für die 10 Tage Golden Week bisher nur vier feste Termine. Zwei davon sind Konzerte. Dann haben wir Tickets fürs Sumo gekauft – wir gehen beide zum ersten Mal und sind sehr gespannt. Und ich treffe mich einen Tag mit meinen Mädels. Ansonsten wollen wir zwei-drei Mal essen gehen – natürlich vorab mit Reservierung – und im Kino den neuen Detektiv Pikachu Film anschauen.

Die restlichen Tage wird zuhause relaxt und eventuell im Park etwas Federball gespielt und etwas Fahrrad gefahren. Durch die neue Rilakkuma-Serie auf Netflix habe ich auch da gerade einen Monat gebucht und möchte das weiter ausnutzen.


Seid ihr zur Golden Week in Japan und wie wollt ihr sie verbringen?
Was macht ihr sonst so an freien Tagen?
Und freut ihr euch auf die neue Reiwa-Ära?

2 Kommentare

  1. Sich zuhause zu verstecken ist auch das Vernünftigste. 🙂 Wir fahren zwar für vier Tage weg, aber den Rest der Zeit werden wir auch damit verbringen, einfach mal gar nichts zu machen (stimmt natürlich nicht ganz so, aber gut…)

Leave A Reply