“Gaman Week” zuhause – Goldene Woche 2020 | Alltagsleben

1

Heute startet in Japan die Goldene Woche mit dem Showa-Tag. Diese gehört zu Japans drei großen Reise-Zeiten des Jahres – nur dieses Jahr nicht. Aufgrund der aktuellen Situation mit COVID wird die Bevölkerung weiterhin gebeten zuhause zu bleiben und eine Gaman Week zu machen. Hier ein paar Worte dazu von mir (und ja, ich versuche den Blog etwas wiederzubeleben!).


Die Golden Week findet jedes Jahr Ende April / Anfang Mai statt und ist eine Aneinanderreihung mehrerer Feiertage. Auf meine Travel Blog findet ihr eine ausführliche Erklärung. Sehr viele Japaner haben zu dieser Zeit frei oder müssen nur an den Wochentagen arbeiten, die zwischen die Feiertage fallen. Dieses Jahr sind es nur der Donnerstag & Freitag, ansonsten ist vom 29. April bis 6. Mai alles Wochenende, Feiertag, Ersatzfeiertag, etc. …

Für mich macht das allerdings keinen großen Unterschied. Mein letzter Arbeitstag war am 2. April – seitdem bin ich zuhause, denn meine Schule hat geschlossen. Das einzige, was sich ändert, ist dass mein Mann nun auch zuhause ist und zum ersten Mal seit Jahren die komplette Golden Week frei hat und nicht zwischendrin arbeiten muss. Anfang der Woche hieß es zwar noch, dass er eventuell doch Donnerstag gehen muss, das wurde jetzt aber auch abgesagt und mein Mann hat tatsächlich mal acht Tage am Stück frei. Eine Seltenheit. Und er weiß noch nicht so richtig, was er mit der vielen Zeit anfangen soll.

Wir haben uns für die Golden Week dieses Jahr zum Glück eh nichts weiter vorgenommen gehabt, da wir für unsere geplante Deutschland-Reise um Weihnachten / Neujahr sparen wollen. Ich hoffe, diese kann stattfinden…

Daher war der Plan für die Golden Week eigentlich nur:

  • Relaxen
  • Essen gehen
  • ins Kino gehen
  • 1~2 Tagesausflüge in die Umgebung
  • Buchhaltung von Mikeneko Box

Bis auf Punkt 3 und 4 können wir weiterhin alles machen und das wird auch so der Plan bleiben, dass wir zumindest 1~3 Mal diese Woche Essen gehen werden – allerdings halt nur in unserer Wohngegend.

Gaman Week - Katze Miko
Unserer kleinen Miko scheint es übrigens zu gefallen, dass Mama die ganze Zeit zuhause ist.

Aber viele andere hatten natürlich Pläne für die Golden Week – Reisen, die nun gecancelt werden mussten. Treffen mit Freunden & Familie, die nicht stattfinden können, sowie Parties und mehr.

Auf Twitter wurde die Golden Week, die mit GW abgekürzt wird, nun in die Gaman Week (ガマンウィーク) umbenannt. Gaman (我慢) bedeutet Gedult und wir müssen uns nun in dieser Golden Week gedulden, zuhause bleiben und nichts unternehmen. Aufgrund dessen wurden auch ein paar sehr harsche Maßnahmen getroffen. Neben der Autobahn-Sperrungen einiger beliebter Touristen-Routen wurden in vielen Parks die Blumen abgeschnitten, damit sie keine Leute anlocken können.

Ich persönlich habe kein Problem damit zuhause zu bleiben. Das mache ich schon seit einem Monat. Und derzeit habe ich auch weiterhin mehr als genug zu tun, denn ich habe ja Youtube, meine Blogs für die ich schreibe, den Shopping Serivce und meine Social Media Accounts zum Updaten. Ich hätte auch noch andere Sachen, die ich endlich mal machen müsste, wenn ich mal zu viel Zeit habe, aber danach sieht es gerade nicht aus.

Meine Schule wird wohl morgen entscheiden, dass sie im Mai geschlossen bleibt. Das heißt für uns, wir müssen nun Online-Unterricht vorbereiten und zumindest etwas einüben. Das wird auch mehr als genug Zeit fressen und ich kann es mir ehrlich gesagt noch nicht wirklich vorstellen, wie der Online-Unterricht mit 5~7 jährigen Kindern funktionieren wird. Aber ich lasse es jetzt auf mich zukommen. Habe ja eh keine andere Wahl xD’

Gaman Week 2020 - Nintendo Switch

Davon abgesehen ist meine Zeit zuhause jetzt eh erstmal gesichert. Vor drei Wochen ist unsere Nintendo Switch zusammen mit Animal Crossing bei uns zuhause angekommen – und es ist ein wahrhaftes Suchtspiel. Zudem haben wir noch Fit Boxing, was wir jeden Tag machen, um uns zumindest etwas zu bewegen, und seit neustem auch Pokemon Let’s Go. Dazu zeige ich übrigens auch einiges in meinem Life Update Video vom 22. April.

Mir wird hier also definitiv nicht langweilig und ich kann mich mit dem Unternehmungen machen noch einige Zeit gedulden, denn es wird wohl nicht nur bei der Gaman Week bleiben. Der State of Emergency in Japan gilt derzeit noch bis zum 6. Mai, allerdings sieht es derzeit so aus, dass es weiter verlängert wird…

Drücken wir alle die Daumen, dass das Chaos bald ein Ende hat und wir wieder normal leben, uns draußen frei bewegen und Freunde treffen können.

1 Kommentar

  1. Dank dieser Gaman-Woche ist die neue Fallzahl jetzt viel weniger.
    Wünsche ich euch alles gut , auch ich drucke alle die Daumen, dass das Chaos bald ein Ende hat!
    Schönes Wochenende!!

Leave A Reply

Diese Seite nutzt Google Analytics. Hier klicken, um Google Analytics auszuschalten oder über das Kreuz akzeptieren. .